Optionen und Eigenschaften von Stichsägen

Sägeblatt austauschen

Wie sich Stichsägen-Sägeblätter auswechseln lassen hängt ganz vom System der Stichsäge ab. Man sollte sich daher schon beim Kauf mit dem Thema befassen. Während die modernen Sägeblätter sich über ein Schnellkupplungssystem (quick-release) herausnehmen lassen, benötigen konventionelle Sägeblätter ein spezielles Werkzeug zum festschrauben (dies kennt man auch von Bohrmaschinen). Von allen Systemen ist das Schnellkupplungssystem aufgrund der einfachen Bedienung das beliebteste.

Einspannung

Betreffend die “Festhaltung” bzw. die Einspannung des Sägeblatts in der Stichsäge, gibt es zwei weit verbreitete Einspannsysteme und dementsprechend zwei unterschiedliche Sägeblatttypen:

Stichsägen Sägeblätter

Einnockenschaft- und Universalschaft Sägeblatt

Die Einnockenschaft-Sägeblätter und die Universalschaft-Sägeblätter. Diese sind von der Zahnung, der Dimensionierung und vom Einsatzzweck unabhängig.

Am meisten werden die Einnockenschaft-Sägeblätter verwendet, da diese mit dem Schnellkupplungssystem kombinierbar sind.
Universalschaft-Sägeblätter können nur mit der konventionellen Halterung über eine Befestigungsschraube gehalten werden.

Die Beiden Sägeblatttypen können in der Regel nicht untereinander getauscht werden, sodass jede Stichsäge nur ein Sägeblattyp unterstützt. Einige seltenere Stichsägen können jedoch auch beide Systeme unterstützen. Es ist ratsam beim Kauf einmal in den technischen Angaben zu prüfen welche Sägeblattypen das Modell unterstützt.

Orbitalhub

Bei den meisten Stichsägen führt das Sägeblatt eine reine Auf- und Ab-Bewegung aus (Vertikal-Schwingung). Bei Orbitalhub hingegen, wird das Sägeblatt z.B. über einen Drehknopf in eine leicht nach vorne geneigte Position gebracht. Das Sägeblatt schwingt während der Vorwärtsbewegung schräg hin und her, wodurch angeblich schneller geschnitten werden kann.

Variable Schneidegeschwindigkeit

Je nachdem welches Material durchgesägt werden soll, ist es wichtig die Drehzahl bzw. die Schneidegeschwindigkeit regulieren zu können.

Es gilt grundsätzlich je härter das Material (z.B. Metall), desto langsamer muss das Sägeblatt sein um einen sauberen Schnitt durchzuführen. Im umgekehrten Fall z.B. bei Holz, kann mit einer hohen Schneidegeschwindigkeit besser geschnitten werden.

Die meisten Stichsägen besitzen bereits eine Drehzahlbegrenzung. Sie sollten dennoch beim Kaufen darauf achten ob die Schneidegeschwindigkeit eingestellt werden kann. Schließlich will man ja mit dieser Maschine flexibel sein.

Abgeschrägte Kanten

Viele Stichsägen bieten die Möglichkeit an, abgeschrägte Kanten zu schneiden. Dazu wird über ein Ver-/Entriegelungssystem die Fußplatte seitlich gekippt. Beim Schneiden muss die Stichsäge also schräg gehalten werden, vermeidet dadurch aber, dass die gesamte zu schneidende Platte gekippt werden muss.

Führungsschienen für Stichsägen

Millimetergenaue Ausschnitte lassen sich am besten mit Führungsschienen durchführen. Diese können zusammen oder getrennt von der Stichsäge gekauft werden.

Knauf-/Zusatzhandgriff

Durch diese Funktion lässt sich die Stichsäge viel präziser lenken, z.B. Bei gewölbten bzw. wellenartigen Designer-Schnitten. Manche Stichsägen ermöglichen sogar eine 360-Grad-Rotation des Sägeblatts. Informieren Sie sich gut, wenn Sie diese Art gestalterischer Arbeit beabsichtigen.

Licht / Lichtführung

Viele moderne Stichsägen sind bereits mit einer Leuchte versehen. Durch diese integrierte Lichtführung können Schnitte viel genauer (und zwar nicht nur wenn im Dunkeln gearbeitet wird) realisiert werden, da die gezeichnete Schneidelinie hervorsticht. Obwohl diese Besonderheit noch nicht bei allen Stichsägen existiert, überzeugt sie immer mehr Heimwerker und Profis. Auf unserer Stichsägen-Vergleichstabelle haben wir die LED-Leuchte als Vergleichskriterium verwendet.

Staubsaug-Vorrichtung

Stichsägen die den Sägestaub eigenständig aus de Sägebahn der Stichsäge sammeln bzw. entfernen sind bei den Nutzern sehr beliebt. Nicht nur für den Profi, sondern auch für Heimwerker ist diese Funktion ein MUSS. Das Gebläse befreit die gezeichnete Schnittbahn von Staub, wodurch viele Fehler und Ungenauigkeiten vermieden werden. An einigen Modellen wird ein Vakuum angeschlossen, welches im Prinzip dieselbe Funktion hat.

Stichsägen-Koffer

Der Koffer ist zwar kein notwendiges Accessoire, schützt dennoch die Stichsäge, wenn diese nicht verwendet wird, was die Lebensdauer tendenziell erhöht. Werfen Sie doch einmal einen Blick in unserer Rubrik Zubehör.

Sicherheitsschalter

Was die Sicherheit angeht, empfehlen wir Ihnen eine Stichsäge mit Wippschalter zu bevorzugen. Durch diese einfache Funktion bleibt das Gerät ausgeschaltet, auch wenn das Stromkabel angeschlossen ist und der Abzug gedrückt wird. Insbesondere wenn sich Kinder in der Nähe befinden, kann hiermit etwas Sicherheit gewonnen werden. Wenn Sie aber auf Nummer sicher gehen wollen, legen Sie die Stichsäge nach ihrer Verwendung immer zurück in den Koffer. Dadurch vermeiden Sie schon die meisten Unfallursachen.

Metallgehäuse der Stichsäge

Der vordere Teil einer Stichsäge besteht aus einem Gehäuse welches die Funktion hat, Lauf und Zahnräder zu schützen. Bei professionellen Stichsägen besteht dieses Gehäuse aus Metall, während bei den meisten Einsteigermodellen und nicht-professionellen Modellen nur ein Plastikgehäuse Lauf und Zahnräder umhüllt.

Wir empfehlen Ihnen grundsätzlich immer die Metall-Variante, da dieser kleine Kostenmehraufwand einen proportional noch größeren Einfluss auf die Lebensdauer und die Leistungsfähigkeit hat.

Weiterhin garantiert das Metall-Gehäuse eine dauerhafte Resistenz gegenüber Verschleiß und Überhitzung, was bei intensiver Nutzung nicht selten vorkommt.

Laser-Linie

Die Laserlinie ist eine elegante Option, die dabei hilft sauberer zu schneiden. Indem ein roter Laser-Strich auf das zu schneidende Objekt projiziert wird und somit ein Säge-Pfad vorgegeben wird, kann die Platte haargenau durchgesägt werden.

Warnleuchte

Mithilfe einer kleinen Leuchte wird angezeigt, ob die Stichsäge angeschlossen ist oder nicht. Leuchtet die Lampe so bedeutet das, dass das Gerät mit Vorsicht hantiert werden muss.

Folgende verwandte Artikel könnten Sie auch Interessieren: